Schlagwort: Ausstellung

Ausstellung: Käthe Kollwitz – Die Skulpturen. Zwischen Original, Reproduktion und Material

Die plastischen Arbeiten in der Ausstellung „Gussgeschichten“ des Käthe Kollwitz Museum in Köln zeigen einen weniger bekannten Aspekt der bereits zu Lebzeiten (1867-1945) anerkannten Künstlerin.  „Rund 140 Exponate, darunter 50 plastische Arbeiten in Gips, Stucco, Bronze und Zink“ sind zu sehen. Die Exponate sind in fünfjähriger Recherchearbeit der Kuratorin Annette Seeler zusammengetragen worden. Parallel zur Ausstellung…

Confrontations and Reconciliations

By Jean Marie Carey Franz Marc had complicated dealings with his Blaue Reiter colleagues, particularly August Macke, but also Gabriele Münter. Marc, who, from the moment of his introduction to Wassily Kandinsky in 1911 captivated the Russian painter, was for the most part cordial to Münter, who resented Marc’s demands on Kandinsky’s attention and time.…

Kennen Sie Florine Stettheimer?

Bis letzten November war mir Florine Stettheimer (1871-1944), eine New Yorker Künstlerin, die bis zum Ausbruch des 1. Weltkrieges mit Ihrer Familie in Deutschland lebte und viel in Europa reiste, kein Begriff.  Ihre Werke tauchen nicht auf dem Kunstmarkt auf und ihre letzte grosse Retrospektive fand 1995 im Whitney Museum of American Art statt. Die…

Das besondere Bewertungssystem der Arbeiten von Paul Klee

Wussten Sie was SKL heisst? „Sonderklasse – unverkäuflich“ Mit diesem Kürzel versah Paul Klee Werke die er für besonders gelungen hielt und für seine Nachlassammlung vorsah. Es gibt ca. 300 Werke „der Sonderklasse“ die zwischen 1928 und 1933 entstanden sind. Das Zentrum Paul Klee in Bern veranstaltet noch bis zum 1. Februar 2015 eine Ausstellung…

Das Rätsel der zerschnittenen Leinwände…

  Dass ein Gemälde genau in dem Zustand bleibt wie es auf die Welt kommt, muss nicht sein: Gar nicht so selten bleiben nur Teile oder Fragmente der Leinwand erhalten, die immer wieder Fragen aufwerfen.  Genau diesem Thema ging eine Ausstellung im musée de Gajac à Villeneuve-sur-Lot  nach. Häufig wurden diese Eingriffe von den Künstlern…

Bis die Streifen sitzen… Auf den Spuren von Piet Mondrian

„Das kann ich auch“, meinen Viele, die vor den Werken Piet Mondrians stehen: Klare Farben und reduzierte geometrische Formen bestimmen seine Gemälde. Aber was einfach aussieht muss nicht einfach sein, das mussten auch diejenigen erkennen, die versuchten, das letzte Werk Piet Mondrians, „Victory Boogie Woogie“ (1942 -1944) heute im Gemeentemuseum Den Haag, zu kopieren. Ein…

Was haben schwarze Rahmen mit Emil Nolde zu tun?

Man könnte  sagen ohne Farbe  geht es – fast – nicht im Werk von Emil Nolde. Dementsprechend opulent fällt die Ausstellung: „In Glut und Farbe“ im Wiener Belvedere mit ca. 190 Arbeiten des Künstlers in Kooperation mit der Ada und Emil Nolde Stiftung in Seebüll, dem Museum Frieder Burda in Baden Baden und weiteren Museen…

Manhattan. Scene at the Art Museum. Woody Allen vs Diane Keaton. Wer ist DER Kunstexperte?

Manhattan, 1979.  Welcher Künstler ist gut? Welches Kunstwerk hat Qualität und welches nicht? Da gehen manchmal die Meinungen auseinander. Isaac (alias Woody Allen) und seine 17 jährige Freundin Tracy begegnen nach dem Besuch einer Ausstellung seinem besten Freund mit seiner Partnerin Mary (die junge Diane Keaton). Wer hat DEN Durchblick? (Dauer des Videos 2Min.)  

Hehre Kunst mit profanen Mitteln: Picasso verwendete Farbe vom „Baumarkt“

Dass Picasso ungewöhnliche Wege ging und Zeit seines Lebens gerne experimentierte, ist bekannt. Wissenschaftler vermuteten jedoch schon länger, dass der Spanier neben der Malfarbe für Künstler auch handelsübliche Haushaltsfarbe zum Anstreichen von Fassaden verwendete. Sie hatte im Vergleich zur klassischen Ölfarbe einige Vorteile, die er technisch wie stilistisch nutzen konnte: Sie trocknete schneller, liess sich…

Kopie oder doch Kunst?

Dass eine Kopie viel mehr kann als nur „abkupfern“ zeigen die Kuratoren der Kunsthalle Karlsruhe in Zusammenarbeit mit der Schule für  Gestaltung,  mit ihrer Ausstellung „Déja vu – Die Kunst der Wiederholung von Dürer bis You Tube“. Sie haben sich zur Aufgabe gemacht , die verschiedenen Facetten der Kopie im Laufe der Jahrhunderte thematisch und…