„10 Fehlerspiel“ mit moderner Graphik

Dass moderne und zeitgenössische Graphik im Trend ist, ist kein Geheimnis. Nicht zuletzt liegt es daran, dass man keine Millionen ausgeben muss, um sich das Werk eines bekannten Künstlers ins Haus zu holen. Bereits für einen dreistelligen Betrag kann man mit etwas Glück einen “guten Fang” machen. Dass man auch hier beim Kauf das Werk kritisch prüfen muss, versteht sich von selbst.

Die Süddeutsche Zeitung hat am 24. September 2007, anlässlich einer Ausstellung im Graphikmuseum in Münster, von einigen Künstlern der klassischen Moderne eine Vergleichsserie zwischen echter und falscher Künstlergraphik gezeigt.

Es ist nicht immer leicht,  die richtige Antwort herauszufinden. Aber es schärft den Blick für das Wesentliche und hilft zuweilen die richtigen Fragen an das Objekt zu stellen.

In diesem Sinne:

“Finden Sie die Fälschung…?”

Viel Spass beim Raten!

Share this post:
Facebooktwittergoogle_pluslinkedinFacebooktwittergoogle_pluslinkedin
Follow Notes about Art:
Facebooktwittergoogle_plusFacebooktwittergoogle_plus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.