Kategorie: Portrait

Portrait des Selbst

Foto: Gustave Courbet, Le „Désespéré“, Selbstportrait, 1844/45, Privatsammlung. Quelle: Wikipedia. Selbstportraits soll es schon seit der Antike gegeben haben. Mit dem grösseren Selbstverständnis des Künstlers bekommt diese Kunstgattung in der Renaissance Aufschwung. Sie ist Studium der eigenen Physiognomie,  Auseinandersetzung mit sich selbst, Rollenspiel, oder Demonstration von Selbstbewusstsein. Jeder Künstler hat seine ganz eigene Ausdrucksweise und…

Nur ein Eichhörnchen weiss, wie Friedrich Hebbels Manuskripte schmecken…

Die Geschichte eines ungewöhnlichen Portraits… Dichter Friedrich Hebbel schrieb Weltliteratur und galt als aufbrausend und verschlossen. Nur bei einem Wesen wurde er weich: Bei Lampi oder auch Schatz, dem Eichhörnchen, das am 1. August 1854 als vollwertiges Familienmitglied in den Haushalt der Hebbels zog. Es durfte frei herumlaufen, baute sich mit Taschentüchern gelegentlich ein Nest…