Kategorie: Fundstücke

Fundstück: Junge Experten erklären Kunstwerke

„Dingsda“ einmal anders: In „Name that Art“ von Google Arts & Culture  müssen zwei Kunstexperten mit Hilfe der Erklärungen von zwei Kindern (5 und 7) bekannte Kunstwerke erraten. Wenn die Erklärung nicht reicht, dürfen die Kinder das Bild  auf einer Tafel nachzeichnen. Die Beiden gehen mit einer grossen Ernsthaftigkeit vor. Spannender als die Werke selbst,…

Fundstück: Hieronymus Bosch Garten der Lüste – interaktiv

Anlässlich des 500. Todestages von Hieronymus Bosch zeigen das Prado in Madrid (31.5.-11.9) und das Noordbrabandts Museum in s’Hertogenbosch (noch bis 11. Mai), zwei grosse Ausstellungen mit den Werken des Flamen. Der um 1500 entstandene „Garten der Lüste“ des Künstlers  befindet sich heute im Prado in Madrid. s’Hertogenbosch hätte das Triptychon auch gerne für seine Ausstellung gehabt,…

Michelangelos David twittert…

Michelangelos „David“ tut es, genauso wie  Edvard Munchs „Schrei“ oder „Die Knieende“ eine Bronzeskulptur Willhem Lehmbrucks im Lehmbruck Museum in Duisburg 1): Sie haben wie viele anderen Kunstwerke und Denkmäler, ein Twitterkonto eröffnet. Nach langen Jahren des Schweigens nutzen sie die moderne Kommunikationstechnik und berichten über Ihre Befindlichkeiten, Beobachtungen, die nächste Ausstellung oder unterhalten sich…

Video: Wenn 211 Bilder des Rijksmuseum tanzen…

So haben Sie Druckgraphik wohl selten gesehen: „Look at Mary moving and shaking! „ ist ein Video von Christian Borstlap für das Rijksstudio, dem neuen Kind des Amsterdamer Rijksmuseum: 125 000 Kunstwerke  wurden anlässlich der Eröffnung des Museums im April 2013 in einer hohen Auflösung fotografiert und zur freien Verwendung online gestellt. Der preisgekrönte Film…

„The Secret Lives of Medieval Manuscripts“

Nein, es geht in dem sehr unterhaltsamen, 13 minütigen Vortrag  von Kathryn Rudy, Dozentin für Mittelalterliche Handschriften an der Universität St. Andrews in London nicht um Bücherwürmer, die sich gelegentlich in dem einen oder anderen Manuskript niederlassen. Sondern es geht um die sehr innige Beziehung des mittelalterlichen Christen zu seinen Büchern und vor allem zu…

Manhattan. Scene at the Art Museum. Woody Allen vs Diane Keaton. Wer ist DER Kunstexperte?

Manhattan, 1979.  Welcher Künstler ist gut? Welches Kunstwerk hat Qualität und welches nicht? Da gehen manchmal die Meinungen auseinander. Isaac (alias Woody Allen) und seine 17 jährige Freundin Tracy begegnen nach dem Besuch einer Ausstellung seinem besten Freund mit seiner Partnerin Mary (die junge Diane Keaton). Wer hat DEN Durchblick? (Dauer des Videos 2Min.)  

Ungewohnter Besuch: Riesige Badeente im Hafenbecken von Hong Kong

Foto: Florentijn Hofman, Rubber Duck, Hong Kong 2013, 14 x 15 x 16,5 Meter, Inflatable, pontoon and generator Bei diesem überraschenden Anblick muss man unwillkürlich lächeln: Die 16 Meter hohe Badeente des Holländers Florentijn Hofman schwimmt quietschvergnügt vor der Skyline von Hong Kong. Auf spielerische Weise will der Künstler eines bezwecken: Die Menschen sollen in…

Ein Wisch und die Million ist weg

Eine teure Ming Vase wird versteigert. Das Gebot liegt bei einer Million Euro. Der Auktionator schlägt dem Bieter die Vase zu… wie diese Situation ausgeht sehen Sie im Video… Ich musste ein kurz ein wenig leiden, als ich dieses Video sah, aber zum zum Glück kommt das so in der Realität nicht vor. Und ob…

Why do we buy Art?

Die US Serie „Mad Men“  erzählt die Geschichte der fiktiven Werbeagentur Sterlin Cooper in den 60er Jahren. Für uns ist der Moment interessant, wo der Inhaber der Agentur ein Gemälde von Mark Rothko für ganze 10 000 Dollar erworben hat. Die Mitarbeiter schleichen in Abwesenheit des Chefs in sein Büro  (und ziehen vorher die Schuhe…

Wo ranzige Butter nicht entsorgt werden sollte…

Es ist der Albtraum eines jeden Sammlers und eines jeden Künstlers: Reinigungsdienste, die ein wenig zu gründlich arbeiten, Bilder, die eine enorme „Anziehungskraft“ auf den Menschen ausüben… Missgeschicke die passieren, gewollt oder ungewollt oder mit guten Absichten… Felicitas Kock schildert in ihrem Artikel „Steht ein Pferd in der Garage, dann ist es weg…“ vom 31.8.2012…

Spanische Rentnerin verwandelt Christusportrait in Äffchen…

Der Vorfall entbehrt nicht einer gewissen Komik: Der  Gemeinde von Borja fehlte das Geld für die Restaurierung des schon stark verblassten Christusportraits der Wallfahrtskirche „Nuestra Senora de la Misericordia de Borja“. Die ca.80 jährige Cecila. Giménez wollte helfen und griff beherzt zum Pinsel, um die Schäden zu „reparieren“.  Sie merkte bald, dass das Vorhaben ihre…

Ca. 65 Mitarbeiter der St Petersburger Hermitage sind…Katzen….

Unglaublich aber wahr: Die St Petersburger Hermitage, eines der grössten Museen weltweit mit über 3 Millionen Exponaten, hält sich diese tierischen Mitarbeiter um Ratten und Mäuse vom Museum fern zuhalten. Die Katzen werden von 3 speziell dafür angestellten Mitarbeitern betreut. Dabei haben die  Katzen eine sehr freie Zeiteinteilung: Sie können Museum frei bewegen und jederzeit…

Nur ein Eichhörnchen weiss, wie Friedrich Hebbels Manuskripte schmecken…

Die Geschichte eines ungewöhnlichen Portraits… Dichter Friedrich Hebbel schrieb Weltliteratur und galt als aufbrausend und verschlossen. Nur bei einem Wesen wurde er weich: Bei Lampi oder auch Schatz, dem Eichhörnchen, das am 1. August 1854 als vollwertiges Familienmitglied in den Haushalt der Hebbels zog. Es durfte frei herumlaufen, baute sich mit Taschentüchern gelegentlich ein Nest…