Monat: Mai 2014

Michelangelos David twittert…

Michelangelos „David“ tut es, genauso wie  Edvard Munchs „Schrei“ oder „Die Knieende“ eine Bronzeskulptur Willhem Lehmbrucks im Lehmbruck Museum in Duisburg 1): Sie haben wie viele anderen Kunstwerke und Denkmäler, ein Twitterkonto eröffnet. Nach langen Jahren des Schweigens nutzen sie die moderne Kommunikationstechnik und berichten über Ihre Befindlichkeiten, Beobachtungen, die nächste Ausstellung oder unterhalten sich…

Der Hiscox Trade Report 2014: Die Online Hemmschwelle sinkt

Nach der Schätzung des Kunstversicherers Hiscox hat der Online Kunstmarkt im Jahr 2014 bereits 1,57 Milliarden Dollars umgesetzt. Nach seiner Berechnung sollen es 2018 sollen es bereits 3,76 Milliarden Dollar sein. Auf Grund dieser Zahlen und dem starken Anstieg der gut ausgebauten online Plattformen konzentriert sich die aktuelle Studie auf den virtuellen Markt. Was und Wer?…