Monat: November 2012

Interview mit Oskar Kokoschka von 1966, das falsche Bild zur falschen Zeit.

Kokoschka war schon zu Lebzeiten so erfolgreich, dass er einige „Nachahmer“ fand. In einem Interview mit dem Spiegel von 1966,  beschwerte er sich, dass seine Bilder seit den 50er Jahren immer mehr gefälscht wurden. Das 1937 datierte Gemälde „Tourbillon de Sion“ Oskar Kokoschkas, das das Münchner Auktionshaus Weinmüller 1965 im Rahmen einer Auktion anbot, war…

„10 Fehlerspiel“ mit moderner Graphik

Dass moderne und zeitgenössische Graphik im Trend ist, ist kein Geheimnis. Nicht zuletzt liegt es daran, dass man keine Millionen ausgeben muss, um sich das Werk eines bekannten Künstlers ins Haus zu holen. Bereits für einen dreistelligen Betrag kann man mit etwas Glück einen „guten Fang“ machen. Dass man auch hier beim Kauf das Werk…

Friedensreich Hundertwasser und Japan?

Hundertwasser mit Japan zu assoziieren, liegt nicht unbedingt auf der Hand. Aber nicht nur sein Name, Frieden(s)Reich, die japanische Übersetzung von Friedrich, den Hundertwasser in den 60er Jahren angenommen hatte, verband den Künstler mit diesem Land: Vieles in seinem Schaffen ist ohne den japanischen Einfluss kaum vorstellbar. Nun organisert das österreichische Belvedere zwischen dem 6.3.…